Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns als Herbert Hänchen GmbH & Co. KG ein wichtiges Anliegen. Im Folgenden erhalten Sie Informationen, wie wir mit Ihren Daten umgehen und welche Rechte Sie haben.

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Verantwortlicher für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die: 

Herbert Hänchen GmbH & Co. KG
Brunnwiesenstr. 3
73760 Ostfildern
Deutschland
+49 711 44139-0
info@haenchen.de
www.haenchen.de

2. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Für Auskünfte hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, deren Änderung, Löschung oder bei Widerspruch wenden Sie sich bitte an unseren externen Datenschutzbeauftragten: 

Lars-Holger Krause
Tercenum AG
Altenwaldstraße 8
72768 Reutlingen
Deutschland
+49 7121 14788-33
datenschutz@haenchen.de

3. Kategorien personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über persönliche oder sachliche Verhältnisse, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (betroffene Person) beziehen. Wir erfassen nur die Kategorie von Daten, die wir zur Kontaktaufnahme und Abwicklung Ihrer Anfrage benötigen. Darunter fallen Informationen wie der Name, die Anschrift, Email-Adresse, Telefonnummer und die Abteilung.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt stets im Einklang mit der DSGVO und in Übereinstimmung mit den für die Herbert Hänchen GmbH & Co. KG geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.

4. Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten

Bei Interesse an einem Beschäftigungsverhältnis oder der Anbahnung eines Geschäftsprozesses,  z.B. durch Ihr Interesse an unseren Produkten und Dienstleistungen oder unserem Interesse an den Produkten und Dienstleistungen des durch Sie vertretenen Unternehmens, werden personenbezogene Daten erhoben, deren Verarbeitung auf Art. 6 DSGVO beruht. Teilen Sie oder Dritte uns Ihre Anschrift, Email-Adresse oder Telefonnummer mit, kommunizieren wir mit Ihnen über einen oder mehrerer dieser Kanäle, sofern Sie dem nicht wiedersprechen.

Besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung von Ihnen als betroffener Person gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO ein.

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich zur Erfüllung eines Vertrags, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung, durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen, kann eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO erforderlich sein. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn Sie als Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würden und daraufhin Ihre Daten an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten.

Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung für unsere Produkte und Leistungen führen wir basierend auf Art.6 Abs. 1 lit. f DSGVO durch, wenn ein berechtigtes Interesse von uns besteht und die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten von Ihnen als betroffene Person nicht überwiegen. Dabei stützen wir uns auf Erwägungsgrund 47 DSGVO unter Berücksichtigung von § 7 Abs. 3 UWG, der uns z.B. erlaubt Kunden auch ohne Einwilligung anzuschreiben, sofern es sich um ähnliche Waren oder Dienstleistungen der Herbert Hänchen GmbH & Co. KG handelt und der Kunde dem nicht widersprochen hat.

5. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung personenbezogener Daten

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.

6. Notwendigkeit der Bereitstellung personenbezogener Daten

Eine Nutzung der Internetseiten der Herbert Hänchen GmbH & Co. KG ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich.

Aufgrund gesetzlicher Regelungen (z.B. Steuervorschriften) oder vertraglicher Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) kann die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich sein. Sie als betroffene Person können verpflichtet sein, der Herbert Hänchen GmbH & Co. KG personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn wir einen Vertrag abschließen. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit Ihnen als Betroffenem nicht geschlossen werden könnte.

Einzelfallbezogen kann unser Datenschutzbeauftragter Sie darüber aufklären, ob die Bereitstellung Ihrer Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung zur Bereitstellung besteht und welche Folgen die Nichtbereitstellung Ihrer Daten hätte.

7. Nutzung von Cookies

Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf Ihrer Festplatte abgelegt werden. Diese können aber nicht dazu benutzt werden, um Daten oder Dateien auf Ihrem Computer zu lesen.

Mit der Verwendung von Cookies ist es der Herbert Hänchen GmbH & Co. KG möglich, Internetbrowser wiederzuerkennen und eine Analyse der Nutzung der Internetseiten durchzuführen, aufgrund derer wir diese benutzerfreundlicher gestalten. Alle auf diese Weise gesammelten Daten werden nicht einzelnen Nutzern zugeordnet und werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können die Setzung von Cookies jederzeit über die Browser-Einstellungen verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies gelöscht werden. Bei Deaktivierung von Cookies sind gegebenenfalls nicht alle Funktionen unserer Internetseiten vollumfänglich nutzbar.

8. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Die Internetseite der Herbert Hänchen GmbH & Co. KG erfasst mit jedem Aufruf durch eine betroffene Person eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen, die in den Logfiles des Servers gespeichert werden. Erfasst werden können die verwendeten Browsertypen und Versionen,  das verwendete Betriebssystem, die Internetseite, von der aus Sie uns besuchen, die Unterwebseiten, die angesteuert werden, das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, Ihre IP-Adresse und Internetserviceprovider sowie sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere Systeme dienen.

Diese Informationen werden benötigt, um die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern. Sie können zu statistischen Zwecken ausgewertet werden, wobei der einzelne Benutzer anonym bleibt. Soweit Daten an externe Dienstleister weitergegeben werden, haben wir durch technische und organisatorische Maßnahmen sichergestellt, dass die Vorschriften des Datenschutzes beachtet werden.

9. Kontaktaufnahme und Kontaktformular

Sofern Sie per Email, über das Kontaktformular der Internetseite oder des Hänchen Konfigurators HäKo https://haeko.haenchen.de den Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre Angaben inklusive der von Ihnen angegebenen Kontaktdaten zur Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Welche personenbezogenen Daten dabei übermittelt werden, ergibt sich aus der verwendeten Eingabemaske bzw. aus Ihrer Email-Signatur.

Nutzen Sie eines unserer Kontaktformulare, werden Ihre Angaben während der elektronischen Übermittlung verschlüsselt. Zum Schutz Ihrer Daten benutzen wir ein sicheres Online-Übertragungsverfahren, die so genannte „Secure Socket Layer" (SSL)-Übertragung.

10. Registrierung im Konfigurator HäKo

Benutzer des Hänchen Konfigurators HäKo https://haeko.haenchen.de haben die Möglichkeit direkt Kontakt mit unserem Unternehmen aufzunehmen. Welche personenbezogenen Daten dabei übermittelt werden, ergibt sich aus der verwendeten Eingabemaske.

a)    Anfragen ohne Einrichtung eines Kundenkontos
Bei Preis- und CAD-Anfragen über den HäKo werden mittels Pflichtfeldern alle Daten abgefragt und gespeichert, die zur Ausführung und Abwicklung notwendig sind.

b)    Kundenkonto / Registrierung
Sie haben die Möglichkeit, sich im HäKo ein Kundenkonto anzulegen. Dazu können Sie zusammen mit Ihrer Email-Adresse ein Passwort wählen, beides ermöglicht Ihnen bei einem späteren Besuch Konfigurationen und Kommentare zu speichern sowie Preis- und CAD-Anfragen zu generieren. Hänchen speichert die von Ihnen eingegebenen Daten zur Einrichtung eines Kundenkontos zur Bearbeitung eventueller Anfragen. Zudem wird das Datum sowie die Uhrzeit der Registrierung und des letzten Logins gespeichert. Die Speicherung dieser Daten erfolgt vor dem Hintergrund, dass nur so der Missbrauch unserer Dienste verhindert werden kann. Registrierten Personen steht die Möglichkeit frei, die bei der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten jederzeit abzuändern oder das Hänchen-Kundenkonto und dessen Inhalt zu löschen. Für eine vollständige Löschung Ihrer im Anmeldeformular genannten personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.

c)    Sicherheit
Wir verschlüsseln Ihr Passwort und Ihre im  Kundenkonto gespeicherten Informationen gemäß dem aktuellen Stand der Technik. Die Herbert Hänchen GmbH & Co. KG übernimmt keinerlei Gewähr für Schäden am jeweiligen Hänchen-Kundenkonto, die aufgrund von Missbrauch durch den Kontoinhaber im Umgang mit seinen Zugangsdaten, insbesondere dem Passwort, entstehen.

d)    Zugangsberechtigung
Die Herbert Hänchen GmbH & Co. KG ist berechtigt, ohne vorherige Ankündigung die Zugangsberechtigung zurückzunehmen, dies kann z.B. erfolgen wenn:

  • die im Anmeldeformular getätigten Angaben nicht der Wahrheit entsprechen,
  • der Nutzer die zur Verfügung gestellten Informationen missbraucht oder deren Funktionsfähigkeit beeinträchtigt,
  • gegen die Sorgfaltspflicht im Umgang mit den bereitgestellten Zugangsdaten verstoßen wurde.

11. Direktwerbung und Tracking über Email

Die Herbert Hänchen GmbH & Co. KG nutzt keinen automatischen Newsletterversand. Als Kunde der Firma Hänchen können Sie in unregelmäßigen Abständen Emails von uns erhalten, in denen wir Sie über aktuelle Neuigkeiten und Informationen unterrichten, die im Bezug zu Ihren bei uns erworbenen Produkten stehen. Dieser Nutzung Ihrer Daten zur Direktwerbung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, bitte nutzen Sie dafür den Link in der jeweiligen Email oder wenden Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten.

Die zur Direktwerbung von uns generierten Emails enthalten sogenannte Zählpixel. Anhand dieser eingebetteten Zählpixels kann die Herbert Hänchen GmbH & Co. KG erkennen, ob und wann eine Email von einer betroffenen Person geöffnet wurde und welche in der Email befindlichen Links von der betroffenen Person aufgerufen wurden. Die hierdurch erhobenen Daten speichern und werten wir aus, um den Inhalt zukünftiger Direktwerbung noch besser den Interessen der Zielgruppe anzupassen. Sie sind jederzeit berechtigt, diesem Tracking zu wiedersprechen, bitte wenden Sie sich dazu an unseren Datenschutzbeauftragten.

12. Empfänger und Weitergabe der personenbezogenen Daten

Mitarbeiter der Herbert Hänchen GmbH & Co. KG verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Ihre Anfrage zu bearbeiten und Ihnen die gewünschten Informationen zugänglich zu machen. Teilweise ist es hierbei auch notwendig, die von Ihnen gemachten Angaben an eine unserer Tochtergesellschaften oder Vertriebspartner weiterzuleiten, wenn diese für die von Ihnen gemachte Anfrage zuständig sind. Daten an Drittländer werden nur übermittelt, wenn die betroffene Person für ein Unternehmen mit Sitz außerhalb der Europäischen Union (EU) agiert und die Übermittlung auf Grund vorvertraglicher Maßnahmen gemäß Art. 49 Abs. 1 lit. b notwendig ist.

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet außerhalb dieser Hänchen-Gruppe grundsätzlich nicht statt, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet oder Sie haben zuvor ausdrücklich in die Weitergabe Ihrer Daten eingewilligt. Externe Dienstleister und Partnerunternehmen erhalten Ihre Daten nur, soweit dies zur Abwicklung einer Geschäftsbeziehung erforderlich ist. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum.

13. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig gesperrt oder gelöscht. Bitte beachten Sie, dass bei jeder Löschung die Daten zunächst nur gesperrt und erst mit einer zeitlichen Verzögerung, die technisch bedingt ist, endgültig gelöscht werden.

14. Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Eingehende Bewerbungen per Email oder über das Bewerbungsformular unserer Internetseite werden bei der Herbert Hänchen GmbH & Co. KG für das Bewerbungsverfahren in einem elektronischen Bewerbungssystem gespeichert.

Die für das Bewerbungsverfahren bei der Herbert Hänchen GmbH & Co. KG geltenden gesonderten Datenschutzbestimmungen finden Sie hier: Datenschutzbestimmungen für Bewerbungsverfahren

15. Rechte der betroffenen Person

Sie haben die Hoheit über Ihre Daten, die bei uns gespeichert sind und dürfen von den im Folgenden aufgelisteten Rechten jederzeit Gebrauch machen. Bitte wenden Sie sich dann an unseren in dieser Datenschutzerklärung genannten Datenschutzbeauftragten.

a)     Recht auf Auskunft gem. Art. 15 DSGVO
Sie haben das Recht Auskunft darüber zu bekommen ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und wenn ja, um welche Daten es sich handelt, zu welchen Zwecken wir diese verarbeiten, wer Ihre Daten einsieht und woher wir Ihre Daten haben.

b)    Recht auf Berichtigung gem. Art. 16 DSGVO Es ist  uns ein Anliegen
Ihre Daten auf dem neusten Stand zu halten, daher dürfen Sie jederzeit eine Korrektur Ihrer Daten verlangen.

c)     Recht auf Löschung gem. Art. 17 DSGVO und Art. 19 DSGVO
Wünschen Sie eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten werden wir dem unverzüglich nachkommen, sofern wir diese nicht zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung benötigen. Bitte beachten Sie, dass bei jeder Löschung die Daten zunächst nur gesperrt und dann erst mit einer technisch bedingten zeitlichen Verzögerung endgültig gelöscht werden. Möchten Sie von uns nicht mehr kontaktiert werden, empfiehlt es sich die Daten (Name und Firma) nur zu sperren, denn nur so können wir gewährleisten, dass Sie nicht wieder als „neuer Kontakt“ in unser System gelangen.

Wurden Ihre Daten von der Herbert Hänchen GmbH & Co. KG anderen Empfängern offengelegt und sind wir gemäß Art. 17 Abs. 1 DSGVO zur Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet, so treffen wir angemessene Maßnahmen, damit Ihre Daten auch dort gelöscht werden.

d)    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gem. Art. 18 DSGVO
Des Weiteren können Sie eine Einschränkung der Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten für einen begrenzten oder unbegrenzten Zeitraum gemäß Art. 18 DSGVO veranlassen.

e)     Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO
Sie können von dem Recht Gebrauch machen, Ihre personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen elektronisch gespeichert haben, in dieser Form anzufordern, um diese einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

f)   Recht auf Widerspruch gem. Art. 21 DSGVO
Nutzen wir ihre Daten für  Direktwerbung, Markt- und Meinungsforschung, können Sie grundsätzlich Widerspruch gegen die Verarbeitung zum Zwecke derartiger Verwendung einlegen.

g)   Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling gem. Art. 22 DSGVO
Die Herbert Hänchen GmbH & Co. KG führt keine automatische Entscheidungsfindung bzw. ein Profiling durch.

h)    Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung gem. 7 Abs. 3 DSGVO
Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitungen wird dadurch nicht berührt.

i)    Bestehen eines Beschwerderechts gegenüber einer Aufsichtsbehörde
Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt, können Sie das gemäß Art. 77 DSGVO einer Aufsichtsbehörde melden. Der für uns zuständige Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit ist Baden-Württemberg:

Königstrasse 10 a                    Postfach 10 29 32
70173 Stuttgart                        70025 Stuttgart
+49 711 615541-0
poststelle@lfdi.bwl.de

16. Einsatz und Verwendung von Google Analytics

Diese Internetseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). Dieses Statistik-Tool zeichnet Ihre Navigation auf der Internetseite und die folgenden technischen Informationen auf, die automatisch von Ihrem Browser übermittelt werden: die Verfügbarkeit von Javascript, Java, Flash, die Bildschirmauflösung, die Browserversion, das Betriebssystem, die Länge des Besuchs, ob Sie ein wiederkehrender Benutzer sind sowie Ihre geographische Herkunft. Alle auf diese Weise gesammelten Daten werden nicht einzelnen Nutzern zugeordnet und werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet.

Die anhand des Cookies gesammelten Daten über Ihre Websitenutzung werden zur Analyse üblicherweise an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Um die Anonymisierung Ihrer IP-Adresse zu gewährleisten, nutzen wir den asynchronen Tracking Code. Dabei wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor um 8 Bit gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie dieses Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Widerspruch gegen Datenerfassung
Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie ein Opt-Out-Cookie setzen, dass die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Internetseite verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google.

17. Einsatz und Verwendung von Google AdWords

Um auf unsere Dienstleistungen aufmerksam zu machen, schalten wir Google AdWords-Anzeigen in den Suchmaschinenergebnissen von Google (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) zum Zwecke einer personalisierten, interessen- und standortbezogenen Online-Werbung.

Die Herbert Hänchen GmbH & Co. KG verwendet grundsätzlich keine Conversion-Cookies, daher ist eine Deaktivierung dieser Art von Cookies für unsere Internetseiten nicht notwendig.

Generell können Sie Cookies für Conversion-Tracking deaktivieren, indem  Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleadservices.com“ blockiert werden. Ferner besteht die Möglichkeit, der interessenbezogenen Werbung durch Google zu widersprechen. Hierzu ist im jeweils genutzten Internetbrowser der Link von Google zur Einstellung für Werbung aufzurufen und die gewünschten Einstellungen vorzunehmen.

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google.

18. Einsatz und Verwendung von YouTube

Unsere Internetseite nutzt iFrames, die auf die von Google betriebene Seite YouTube zeigen (YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA). Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-iFrame ausgestatteten Internetseite besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt und automatisch veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Bei allen unseren Videos haben wir den „Erweiterten Datenschutzmodus“ aktiviert, so werden an YouTube keine Informationen über Ihren Besuch unserer Internetseiten übermittelt, es sein denn, Sie sehen sich das Video an.

YouTube kann die Information, welche unserer Internetseiten Sie besuchen, sofern diese ein YouTube-Video enthalten, Ihnen persönlich nur dann zuordnen, wenn Sie zum Zeitpunkt des Abspielen des Videos gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sind. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Das in der Sitemap eingebundene YouTube-Picto ist kein Plugin. Somit erhält YouTube keine Information darüber, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Erst durch Klick auf diesen Picto-Link erhält YouTube Informationen darüber, von welcher unserer Unterseite Sie YouTube aufgerufen haben.

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google.

19. Einsatz und Verwendung von Facebook

Das m der Sitemap eingebundene Facebook-Picto ist kein Plugin bzw. Pixel. Somit erhält Facebook keine Information darüber, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Erst durch Klick auf diesen Picto-Link erhält Facebook Informationen darüber, von welcher unserer Unterseite Sie Facebook aufgerufen haben.

20. Einsatz und Verwendung von Xing

Das in der Sitemap eingebundene Xing-Picto ist kein Plugin. Somit erhält Xing keine Information darüber, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Erst durch Klick auf diesen Picto-Link erhält Xing Informationen darüber, von welcher unserer Unterseite Sie Xing aufgerufen haben.

21. Sicherheitshinweis

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung laufend verbessert. Ihre Daten die Sie bei uns über ein Kontaktformular angeben, werden mit den gängigen Übertragungsverfahren im Internet in verschlüsselter Form übertragen.

Um interne Informationen vom Internet zu schützen verfügen wir über eine Firewall (Sicherheitssoftware). Außerdem erhalten nur Angestellte, welche die Informationen benötigen, um eine spezielle Aufgabe zu erfüllen, Zugang zu personenbezogenen Informationen. Diese Mitarbeiter sind in Bezug auf Sicherheit und Datenschutz geschult und behandeln Ihre Daten vertraulich.

Ihr Passwort für ein Kundenkonto im Hänchen-Konfigurator HäKo sollten Sie niemals an Dritte weitergeben und es regelmäßig ändern.

Sollten Sie mit uns per Email in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Der Inhalt von Emails kann von Dritten eingesehen werden.

 

 

Menu
DE