H-CFK Vorteile:
  • H-CFK ist leicht
  • H-CFK ist amagnetisch
  • H-CFK rostet nicht
  • H-CFK dehnt sich nicht aus
  • H-CFK ist biegesteif
  • H-CFK ist energieeffizient
Carbon-Verbund H-CFK
Der Leichtbauwerkstoff für den Maschinenbau
Bei Hänchen werden Leichtbau-Produkte aus Carbon in Wickeltechnik, dem sogenannten Filament-Winding-Verfahren hergestellt. Mit diesem im Hause eigens entwickelten Verfahren können Bauteile aus H-CFK in Kleinserien für den Maschinenbau designt werden.
Carbon-Bobbin
mehr zu H-CFK Basics
Leichtbau Hydraulikzylinder aus H-CFK
Die Hänchen Innovation aus Carbon
Hänchen produziert Leichtbau Hydraulikzylinder in Kleinstückzahlen, deren Kolbenstangen und Zylinderrohre aus H-CFK bestehen. Sie reduzieren im mobilen und stationären Leichtbau das Gewicht um bis zu 80% und erlauben korrosionsfreie oder amagnetische Konstruktionen.
H-CFK Hydraulikzylinder

H-CFK Stangen und Rohre
Maschinenelemente und Carbon

Carbon Stäbe, Stangen und Rohre aus H-CFK werden mit dem Wickelverfahren in Kleinserien designt und hergestellt. Hierbei werden Endlosfaser aneinander gelegt und so hochbelastbare runde Bauteile, druckfeste und öldichte Carbonrohre sowie Stangen mit hochfester Verbindung zwischen CFK und Metall, aufgebaut.
Carbon-Bobbin
Menu
DE